Holzprodukte sind nach­wachsende und ressourcen­schonende Kreis­lauf­produkte.

Das globale Bewusstsein für eine Schonung der Ressourcen und die Beachtung ökologischer Grundsätze führt auch im Bauwesen zu einem neuen Denken. Holzprodukte sind nachwachsende und ressourcenschonende Kreislaufprodukte. Sie ersetzen Baumaterialien, die aus endlichen Rohstoffen gewonnen werden.

Nach der stofflichen Nutzung können Holzprodukte am Ende ihrer Lebensdauer thermisch genutzt werden. Im Gegensatz zu anderen Baustoffen, die bei ihrer Entsorgung fossile Energie verbrauchen, gibt Holz die gespeicherte Sonnenenergie CO2 neutral wieder ab. Einer der ältesten Baustoffe liefert somit entscheidende Beiträge zu einer ressourcenschonenden Architektur.

Weiterführende Informationen auf
www.proholz.at
www.proholz-bayern.de
www.lignum.ch